Healthy Green Bowl

Green Bowl Elodie Eisvogel Food Rezept

Diese gesunde Green Bowl mit Avocado, Brokkoli und Beluga-Linsen ist eine richtige Vitaminbombe und dazu ein echter Schlankmacher. Sie gibt nicht nur Kraft sondern schmeckt auch noch fantastisch!

 

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 150 g Beluga-Linsen
  • 50 g Quinoa
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 essreife Avocado
  • Kräuter wie Schnittlauch, Dill, Petersilie und /oder Koriander
  • 1 EL Sesam
  • Zitronensaft
  • Rapsöl, Kokosfett oder Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

 

Zubereitung

  1. Als erstes werden die Beluga-Linsen und die Quinoa gewaschen. Die Linsen in einen Topf mit 400 ml Wasser geben, aufgekochen lassen und für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Quinoa brauchen nur 20 Minuten mit 150 ml Wasser.
  2. In der Zwischenzeit die Sesamkörner in einer Pfanne hellgraun anrösten. Aber vorsicht – dabei bleiben! Einmal nicht hingeschaut und sie sind zu dunkel. 😀
  3. Brokkoli waschen, in kleine Röschen teilen, die Stiele einschneiden und in einen Topf mit kochendem Wasser geben bis sie gar sind.
  4. Die Kräuter klein schnibbeln. Meine Favoriten sind Schnittlauch und Dill. Petersilie und besonders Koriander passen aber ebenfalls hervorragend. Nehmt einfach die Kräuter, die euch am liebsten sind. Es passt hier fast alles.
  5. Die gegarten Linsen und Quinoa zusammen in einen Topf geben und mit den Kräutern vermengen.
  6. Gebt nun etwas Fett dazu, um das Ganze geschmeidiger zu machen. Ich persönlich verwende am liebsten Butter – geht einfach immer! Aber ebenso könnt ihr Olivenöl (passt hervorragend zu Kräutern wie Rosmarin, Thymian oder Salbei), Kokosfett (Koriander wäre hier ein super Begleiter) oder auch Rapsöl (ein Allrounder da er relativ geschmacksneutral ist) verwenden. Zuletzt schmeckt ihr die Masse noch mit Salz, wer mag auch mit Pfeffer, ab
  7. Nun ist die Avocado dran! Zuallererst schneidet ihr sie in zwei Hälften. Um schöne Streifen zu erhalten, brecht ihr danach Stück für Stück vorsichtig die Schale von der Avocado ab. So kommt ihr am besten an das Fruchtfleisch heran um es zu fächern.
  8. Alles in einem tiefen Teller anrichten und mit Zitronensaft beträufeln. Guten Appetit! 🙂

 

More from Elodie Eisvogel

After-Workout-Obstsalat

Was isst man am besten nach einem Training? Ich persönlich liebe Obstsalat....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.